Menü

Der Standort Marburg

Fachgebiet Religionswissenschaft und Religionskundliche SammlungDie internationale Bedeutung des Standorts Marburg mit seiner ungebrochenen Tradition in der religionswissenschaftlichen Forschung zeigte sich bereits in der Gastgeberschaft der X. IAHR-Tagung (1960). Nach der Ausrichtung der XVIII. DVRG-Tagung (1986) bietet die Philipps-Universität Marburg als Gastgeberin der XXXII. DVRW-Tagung 2017 also einen traditionsreichen und besonderen Ausrichtungsort: Mit den Fachgebieten Religionswissenschaft und Religionsgeschichte an den Fachbereichen Gesellschaftswissenschaft und Philosophie und Evangelische Theologie, der in 2017 seit 90 Jahren bestehenden Religionskundlichen Sammlung, den beiden Studiengängen BA Vgl. Kultur- und Religionswissenschaft und MA Religionswissenschaft sowie dem Forschungsverbund Zentrum für interdisziplinäre Religionsforschung. Im Rahmen der expliziten Integration des Schwerpunkts visuelle und materielle Repräsentationen von Kulturen und Religionen in die Studiengänge sowie im Forschungsverbund wurde systematisch ein Rekurs zu den Beständen der Religionskundlichen Sammlung etabliert, sodass sich Forschung, Präsentation wissenschaftlicher Ergebnisse und Lehre am Standort Marburg in besonderer Weise methodisch wie theoretisch fundiert ergänzen und befruchten.

Die in ihren methodischen Ansätzen historisch-empirisch und kulturwissenschaftlich ausgerichteten Fachgebiete sind durch die Verankerung in zwei Fachbereichen, den gemeinsamen Forschungsverbund sowie der Zusammenarbeit mit weiteren Forschungszentren der Universität mit einem breiten Spektrum geistes- und sozialwissenschaftlicher Fächer inklusive internationaler Kooperationen hervorragend vernetzt. Dazu zählt auch der Austausch mit dem 2005 gegründeten Centrum für Nah- und Mitteloststudien. All diese Voraussetzungen gewährleisten eine konturierte Profilierung des Fachs Religionswissenschaft am Standort Marburg und bieten herausragende Möglichkeiten sowohl für Forschende und Lehrende als auch für Studierende und Nachwuchswissenschaftler*innen.

Schnelldaten
DVRW Tagung
13.-16.09.2017
Philipps-Universität Marburg
Medien, Materialität, Methoden

Anmeldefristen
Panels, Vorträge und Poster:
30. April 2017

Teilnahme
Frühbucher: 31. März 2017
Spätbucher: 30. Juli 2017
Kontakt
Fachgebiet Religionswissenschaft der Philipps-Universität Marburg
Landgraf-Philipp-Str. 4
35037 Marburg

Telefon: +49 (0) 6421-28 22480
E-Mail: dvrw2017@relwiss-marburg.de
© DVRW Tagung Marburg