Menü

XXXII. Jahrestagung der DVRW in Marburg 2017

    

Zum Tagungskonzept

 

 

                       

Zum Tagungsbericht

 

 

 


Grußwort zur 32. Jahrestagung der DVRW an der Philipps-Universität Marburg

„Medien, Materialität, Methoden“

Sehr geehrte Damen und Herren,

wenn Sie heute eine beliebige Zeitungs-App öffnen, werden Sie schnell Nachrichten mit Bezug zu Religionen finden. Der Nahost-Konflikt, die Kopftuch-Debatte, die Diskussion um Gründe für Flucht und Migration sind nur einige Beispiele dafür.

Religionen werden medial oft ins Feld geführt, wenn es um die Legitimation von und die Deutungshoheit bei Konflikten geht. So nutzt die Terror-Miliz „Islamischer Staat“ etwa intensiv neue Medien und verbreitet ihre Inhalte über soziale Netzwerke.

Dass die Deutsche Vereinigung für Religionswissenschaft neben Materialität und Methoden auch Medien als Leitthema bei ihrer Jahrestagung gewählt hat, ist deshalb ebenso aktuell wie nachvollziehbar.

Ich freue mich, dass die Organisatorinnen der Tagung für den Eröffnungsvortrag Frau Professorin Dr. Birgit Meyer aus Utrecht gewinnen konnten, die über „Religious Matters in an Entangled World“ spricht.

Ich freue mich auch darüber, dass die Jahrestagung in Marburg stattfindet, einer Universität, deren Gründung durch Landgraf Philipp im Jahr 1527 auf eine intensive Auseinandersetzung mit Fragen zu Religionen und Materialität zurückgeht.

Der Standort Marburg ist mit den Fachgebieten Religionswissenschaft im Fachbereich Gesellschaftswissenschaften und Philosophie sowie Religionsgeschichte im Fachbereich Evangelische Theologie für eine wissenschaftliche Diskussion religionswissenschaftlicher Themen prädestiniert.

Ich beglückwünsche die Organisatorinnen der Tagung, Frau Professorin Dr. Edith Franke und Frau Professorin Dr. Bärbel Beinhauer-Köhler dazu, so viele renommierte Referentinnen und Referenten gewonnen zu haben.

Glückwünsche möchte ich auch zum 90-jährigen Bestehen der Religionskundlichen Sammlung und zum 25-jährigen Bestehen der Zeitschrift für Religionswissenschaft  übermitteln. Die Alte Aula bietet mit ihren Wandgemälden den idealen Rahmen  für den Festakt zu diesen beiden Jubiläen.

Ich wünsche der Tagung und ihren Teilnehmerinnen und Teilnehmern fruchtbare Diskussionen und einen spannenden wissenschaftlichen Austausch. 

Prof. Dr. Katharina Krause
Präsidentin der Philipps-Universität Marburg

 


 

Wir freuen uns, Sie zu der alle zwei Jahre stattfindenden Tagung des Fachverbandes der Deutschen Vereinigung der Religionswissenschaft vom 13. – 16. September 2017 in der Universitätsstadt Marburg begrüßen zu dürfen.

Das Leitthema der DVRW-Tagung 2017 sind Dynamiken der Kommunikation in und über Religionen. Dies erfolgt mit besonderem Blick auf ihre Erscheinungs- und Repräsentationsformen. Die großen Leitbegriffe des Titels "Medien, Materialität und Methoden" stehen dabei für weit gefasste Themenfelder und Fachdebatten. Sie sollen Präsentationen zu aktuellen Forschungsprojekten sowie ein Diskursforum zu einer fachlich fokussierten und zugleich interdisziplinären Ausrichtung von Religionswissenschaft ermöglichen. Den Rahmen für den fachlichen Austausch bieten neben Vorträgen in Panels und Poster-Präsentationen auch der Keynote-Vortrag, eine Roundtable-Diskussion, Festveranstaltungen und kreative Zwischenräume.

Näheres zum Inhalt finden Sie auf der Seite "Tagungskonzept".

Prof. Dr. Edith Franke und Prof. Dr. Bärbel Beinhauer-Köhler

 


Book of Abstracts

13.07.2017

Das Book of Abstracts ist online! Ab sofort kann das (vorläufige) Book of Abstracts eingesehen und heruntergeladen werden. Viel Spaß beim stöbern!

 

Veranstalter und Förderer

  • DVRW
  • Philipps-Universität Marburg
  • Religionskundliche Sammlung
  • Zentrum für interdisziplinäre Religionsforschung
  • Dr. Gottfried Mehnert
  • Kuhlmann
Schnelldaten
DVRW Tagung
13.-16.09.2017
Philipps-Universität Marburg
Medien, Materialität, Methoden

Anmeldefristen
Panels, Vorträge und Poster:
30. April 2017

Teilnahme
Frühbucher: 31. März 2017
Spätbucher: 30. Juli 2017
Kontakt
Fachgebiet Religionswissenschaft der Philipps-Universität Marburg
Landgraf-Philipp-Str. 4
35037 Marburg

Telefon: +49 (0) 6421-28 22480
E-Mail: dvrw2017@relwiss-marburg.de
© DVRW Tagung Marburg